Der Weg - Chinesisches SymbolDer Weg - Chinesisches Symbol
Der Weg

Bauen & Wohnen

Healing Architecture, Gesunde Bauwerke, Raumluft, Pflanzen reinigen Luft

Nicht nur medizinische Versorgung trägt zur Genesung bei. Auch Bauwerke oder eine gesundheitsförderliche Einrichtung der Wohnung können die Heilung unterstützen. Zu krankmachenden  Gebäuden, dem „Sick-Building-Syndrom“gibt es einiges an Forschung.  Das Konzept der  „Healing Architecture“, "heilende Architektur", befasst sich damit, wie Architektur und Einrichtung zu Wohlbefinden und Heilung von gesundheitlichen Störungen beitragen. Die dänische Architektin Anne Kathrine Frandsen sieht es „als unterstützenden Faktor im menschlichen Heilungsprozess“. Dafür entwickeln nun Ärzte, Architekten und Gehirnforscher evidenzbasierte Konzepte. Als Beispiel für gelungene „Healing Architecture“wird im Artikel  das „Raumschiff Strahleweiß“ geschildert,  die Berliner Zahnarztpraxis KU64. Das Interieur lässt Angstpatienten aufatmen.
Dazu: Artikel auf DocCheck zu Heilung unterstützenden Bauweisen

Pflanzen verbessern die Raumluft (englischsprachig), Weltraumbehörde NASA: Untersuchung zu  Pflanzen, die Gifte aus der Luft absorbieren können.

Das Österreichische Institut für Baubiologie und Bauökologie (IBO) hat gemeinsam mit den Ärztinnen und Ärzten für eine gesunde Umwelt (AGU) eine Seite für interessierte Laien und Fachleute  zu  Luftschadstoffen und "wie Raumluft die verbessern?" ins Netz gestellt  Lebensmittel Raumluft

In der Broschüre Innenraum und Gesundheit der AGU finden Sie zahlreiche Informationen zum Umgang und zur Vermeidung von Schadstoffen in Innenräumen.

Das  Umweltinstitut München hat eine Broschüre  zu "Gesund Wohnen" herausgegeben Schadstoffe in Innenräumen

Kinderumwelt gGmbH - Kinderärztliche Beratungsstelle für Allergie- und Umweltfragen berät und informiert  https://www.allum.de/